Audio- und Videobearbeitung mit Screencast-o-matic und Audacity.

Wenn Sie ein Tool oder einen Prozess zeigen möchten, greifen die meisten Fachleute auf speziellen Seiten zu diesem Thema auf Video-Tutorials zurück. Daher müssen diejenigen, die sich der Erstellung von Multimedia-Inhalten widmen, Faktoren berücksichtigen, die sich bei der Erstellung auf die Ressourcen auswirken können. , wie Audio. In diesem Artikel werden einige Tools zum Bearbeiten von Audio und Video nach der Erstellung vorgestellt. Mit diesen Tools können Sie Bilder entfernen, einfügen oder Töne reduzieren, die die Klarheit des Video-Tutorials beeinträchtigen könnten.

Es muss berücksichtigt werden, dass abhängig von der Sprache des Sprechers, der Umgebung, in der er aufgenommen wird, und den Ressourcen wie Mikrofonen (einschließlich Position, Abstand des Lautsprechers oder Reibung) unterschiedliche Arten von Geräuschen wie beispielsweise Atemzüge vorhanden sind Licht oder starke, externe Geräusche wie Wind, Regen, Schritte, Manipulation von Werkzeugen (Mausklick oder Tippen). Wenn Sie ein Skript des Videos auf Papier haben, könnten Sie auch den Klang der Blätter hören, unter anderem die es später schwierig machen Die Multimedia-Ressource gefällt dem Zuhörer und ist leicht verständlich.

Für das zuvor Gesagte wird ein Tutorial zum Exportieren, Bearbeiten und Importieren von Audiodaten nach der Tonaufzeichnung sowie zum Hinzufügen von Präsentationsbildern und -titeln in ein Video nach Beendigung der Aufnahme gegeben.

Daten eingeben

Zunächst wird ein Video-Tutorial ausgewählt, das zuvor mit dem enthaltenen Audio erstellt wurde. In diesem Beispiel verwenden wir eines im .mp4-Format. Als Bearbeitungssoftware wird verwendet Screencast-o-matic  für Video und Audacity für Audio. Zur besseren Darstellung wird am Anfang des Videos ein Bild eingefügt, das angibt, worum es im Lernprogramm geht.

Wir wurden nach einem Video-Tutorial einer Pufferroutine mit ArcGIS PRo gefragt, an der wir folgende Anpassungen vornehmen müssen:

  • Ändern Sie die Leinwandgröße in 1280 x 720.
  • Überlagern Sie ein Bild und einen Text am Anfang und Ende des Videos.
  • Audio bearbeiten, Hintergrundgeräusche und ungeplante Sounds entfernen.

Reihenfolge der Schritte

Die Reihenfolge der Schritte, die wir angeben, ist etwas zusammengefasst, aber in dem Video, das am Ende präsentiert wird, ist es detaillierter zu sehen. Vor dem Starten des Vorgangs müssen die oben genannten Programme auf dem Computer installiert sein. Screencast-o-matic  y Audacity,

1 Videobearbeitung

  • Schritt 1. Öffnen Sie das Video: Das Video wird auf die Plattform geladen Screencast-o-maticBeim Öffnen wird die Bearbeitungsoption angezeigt, in der das Audio extrahiert und später geändert wird, und die Werkzeuge zum Platzieren des Präsentationsbilds des Videotutorial befinden sich ebenfalls. Wir gehen nicht näher darauf ein, was Screencast-O-Matic macht, weil wir es zuvor getan haben ein Artikel vor.

  • Schritt 2. Bild auf Video überlagern: Wenn Sie die Bearbeitungsoption öffnen, wird ein neues Fenster angezeigt, in dem sich die Werkzeuge befinden, um das Präsentationsbild in das Video einzutragen. Wählen Sie die Überlagerungsbildoption, suchen Sie die entsprechende Datei und strecken Sie den Vertrag entsprechend der Zeit dass Sie das Video präsentieren müssen.

  • Schritt 3. Überlagern Sie den Text des Videos: Dann wird der entsprechende Titel platziert, im Überlagerungswerkzeug wird Text ausgewählt und die Parameter werden in Bezug auf Typografie, Farbe und Größe platziert. Wenn sie fertig sind, werden die Änderungen übernommen.

  • Schritt 4. Kopieren Sie Overlays in einen anderen Teil des Videos: Beide Überlagerungen werden kopiert, sowohl das Startbild als auch der Titel werden am Ende des Videos platziert, um das Lernprogramm abzuschließen. Das Ende wird auf der Videokarte platziert und die kopierten Elemente werden eingefügt.

Audio Editing

Für die Audiobearbeitung wird das Audacity-Programm verwendet, das kostenlos und Open Source ist. Sie können Audio aufnehmen, bearbeiten, importieren und exportieren. Es verfügt über Funktionen wie das Digitalisieren jeglicher Art von Ton aus Quellen wie Kassetten oder Schallplatten. Es ist für Windows, Mac OsX und Ubuntu verfügbar. Die Installation des Programms ist nicht erforderlich, da es auch eine tragbare Version enthält.

  • Schritt 1. Exportieren Sie das Audio im WAV-Format: Wenn Sie die Bearbeitungsoption von eingeben Screencast-o-maticIn einem Fenster befindet sich die Musik oder das Audio, das das Video enthält. Dieses Audio wird extrahiert und im WAV-Format exportiert, um das Programm bearbeiten zu können Audacity,
  • Schritt 2. Öffnen Sie das Audio in Audacity: Nachdem das Audio extrahiert wurde, wird es im Programm geöffnet AudacityMit der Option Datei - Öffnen können Sie beim Laden in das System die Audiokarte anzeigen, die aus Screencast exportiert wurde. In dieses Programm können mehrere Spuren geladen werden. Es ist wichtig, die gesamte Datei anzuhören, um zu bestimmen, welche Teile stummgeschaltet oder geschnitten werden sollen. Es sollte berücksichtigt werden, dass ein Teil des Audios, der geschnitten wird, nicht mit der Zeit des Videos später übereinstimmt. Es wird empfohlen, wenn ein Fehler bei der Verwendung des Stummschaltwerkzeugs auftritt Die Länge des Audios stimmt weiterhin mit dem Video überein.

Wenn das Öffnen des Audios im Programm nicht gehört wird, weil das Mikrofon konfiguriert werden muss, befindet sich das Bearbeitungsmenü - Einstellungen - Geräte - Wiedergabe im Hauptfenster. Dort müssen Sie das Hörgerät auswählen, das Sie tatsächlich verwenden.

  • Schritt 3. Geräuschreduzierung: Zur Geräuschreduzierung wird ein Segment der Stille ausgewählt, um das zu wählende Geräusch zu erfassen. Dies erfolgt im Effektmenü, Rauschunterdrückung. Dann wird die gesamte Audiodatei durch Drücken von STRG + A ausgewählt, oder im Hauptmenü befindet sich das Auswahlwerkzeug, dort wird die Option ausgewählt, und im Effektmenü befindet sich das Rauschunterdrückungswerkzeug. Anschließend wird ein Fenster geöffnet, in dem die Parameter angegeben werden. In diesem Fall werden sie standardmäßig beibehalten und zum Ausführen des Prozesses wird "Akzeptieren" ausgewählt. Ein weiteres Fenster zeigt an, wann die Rauschunterdrückung gestartet wurde und wie lange diese Aktion voraussichtlich dauern würde.

Im Effekt-Menü befindet sich eine Vielzahl von Werkzeugen, die bei Bedarf im Audio angewendet werden. Es ist möglich, Mausklicks zu entfernen, das Audio zu normalisieren, Bass, Pegel zu markieren, den Rhythmus umzukehren, zu wiederholen, zu komprimieren oder zu ändern.

  • Schritt 4. Bereinigen Sie ungeplante Sounds: Nach der Geräuschreduzierung wird festgestellt, dass Teile des Audios unerwartete Geräusche oder Fehler enthalten. Mit dem Cursor wird der gesamte Raum ausgewählt, der dem Geräusch (4) entspricht, und für eine genauere Auswahl der Tasten von Zoom (+) und (-). Dies ermöglicht es, die Audiokarte zu vergrößern oder zu verkleinern und das zu eliminierende Rauschen leicht zu lokalisieren.
  • Ausschneiden-Schaltfläche: Mit dieser Schaltfläche erhalten Sie nur das vom Cursor ausgewählte Fragment, dh es extrahiert nur ein Leerzeichen aus dem Audio. Wenn ein Teil des Audiomaterials abgeschnitten werden muss, ohne den Rest zu ändern oder zu beseitigen, wird das Scherenwerkzeug verwendet.
  • Stummschaltungstaste: Diese Taste wählt störende Geräusche aus und entfernt alle Spuren.
  • Vergrößern und verkleinern: hilft, die Soundkarte besser zu visualisieren.

Wie Sie gesehen haben, können Sie mit AudaCity natürlich mehr Rauschreinigung und Klangbalance durchführen, um eine sehr gute Audioqualität zu erzielen. In diesem Video konzentriert er sich darauf, Umgebungsgeräusche zu reduzieren und ungeplante Geräusche in ruhigen Momenten zu beseitigen.

Wie Sie gesehen haben, haben wir die Option nicht verwendet, um Audio zu schneiden, sondern um das ungeplante Rauschen zu unterdrücken, da wir davon ausgehen, dass die Datei die Zeitdauer beibehält, um die Synchronität mit dem Video nicht zu verlieren. Wenn es nur Audio wäre, würden wir es sicherlich schneiden, um unnötige Stille zu reduzieren, zu der ein Video oder Bilder hinzugefügt werden, die mit dem endgültigen Audio synchronisiert sind.

Diese Funktionen ermöglichen die einfache Bearbeitung einer oder mehrerer Spuren. Sie können Änderungen rückgängig machen, wenn während der Bearbeitung ein Schnitt oder eine Stille angewendet wird. Außerdem gibt es Tastaturkürzel. Bei Bedarf können Sie mit diesem Programm Soundeffekte hinzufügen, um das Audio zu verbessern, z. B. Echo, Inversion oder Ton.

  • Schritt 5. Exportieren Sie das bearbeitete Audio in Audacity: Sobald die vollständige Bearbeitung der Audiodatei abgeschlossen ist, wird sie in das WAV-Format exportiert (es gibt jedoch auch andere Optionen wie MP3, -aiff, .ogg oder .au) in der Menüdatei. Exportieren Sie diesen Schritt als WAV wird durchgeführt, um es erneut in das Video einzugeben Screencast-o-matic,

  • Schritt 6. Ändern Sie die Größe der Video-Leinwand: Nach Abschluss der Audio- und Videobearbeitung wird die Datei gespeichert. Dabei wird berücksichtigt, dass für eine bessere Visualisierung die Größe der Video-Leinwand 1280 x 720 betragen sollte, wenn das Video nicht dieser Größe entspricht. kann durch Auswahl von 720p HD in die Canvas-Option geändert werden. Das Programm ermöglicht entweder das Hinzufügen schwarzer Hintergründe zu der Größe, die nicht vom Originalvideo abgedeckt wird, oder das Dehnen des vorhandenen Hintergrunds, um ihn anzupassen, selbst wenn ein Segment verloren geht, da das Video nicht den gleichen Anteil hatte.
  • Wenn es als fertig betrachtet wird, wird die Taste gedrückt Fertig für Beenden Sie den Namen und das Format, wenn der Cursor angezeigt wird, den Ort, an dem das Video exportiert wird, und wählen Sie schließlich die Qualität der Aufzeichnungsausgabe zwischen niedrig, normal oder hoch. Anschließend wird das Video veröffentlicht.

Beide Programme bieten dem Benutzer die Bequemlichkeit der Bearbeitung, und ihre Werkzeuge sind leicht zu erlernen, um diese Art von Verfahren auszuführen, insbesondere für diejenigen, die Teil des 2.0-Klassenzimmers sind und diese Ressource als Lehrmittel verwenden.

Das gezeigte Video ist eine Zusammenfassung. Wenn Sie auf das vollständige Video zugreifen möchten, fordern Sie es per E-Mail oder WhatsApp an, das sich in der Kopfzeile dieser Website befindet.

Eine Antwort auf "Audio- und Videobearbeitung mit Screencast-o-matic und Audacity".

  1. Sie erklären tödlich, nichts ist verstanden, was zu tun ist ...

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.