Siehe Google Earth-Koordinaten in Excel - und wandeln sie in UTM um

Ich habe Daten in Google Earth und möchte die Koordinaten in Excel darstellen. Wie Sie sehen, handelt es sich dabei um eine Darstellung mit 7-Eckpunkten und einem Haus mit vier Eckpunkten.

Speichern Sie Google Earth-Daten.

Um diese Daten herunterzuladen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Meine Orte" und wählen Sie "Ort speichern unter ..."

Da es sich um eine Datei handelt, die Linien, Punkte und Eigenschaften hat, die ich an die Symbole angepasst habe, wird die Datei nicht als einfacher kml sondern als Kmz gespeichert.

Was ist eine KMZ-Datei?

Ein kmz ist ein Satz komprimierter kml-Dateien. Die einfachste Möglichkeit zum Entpacken ist also die Verwendung einer ZIP-Datei oder einer .rar-Datei.

Wie in der folgenden Grafik dargestellt, sehen wir möglicherweise die Dateierweiterung nicht. Dazu müssen wir folgende Aktionen ausführen:

1 Es aktiviert die Option zum Anzeigen der Erweiterung der Dateien auf der Registerkarte "Vista" des Dateibrowsers.

2 Die Erweiterung von .kmz nach .zip wurde geändert. Dazu wird ein sanfter Klick auf die Datei gemacht und die Daten hinter dem Punkt werden geändert. Wir akzeptieren die Meldung, die darauf hinweist, dass wir die Dateierweiterung ändern und möglicherweise unbrauchbar werden.

3 Die Datei wird dekomprimiert. Rechte Maustaste und "Extrahieren in ..." wird ausgewählt. In unserem Fall heißt die Datei "Aula Geofumadas".

Wie wir sehen können, wurde ein Ordner erstellt, und direkt darin sehen Sie die kml-Datei "doc.kml" und einen Ordner namens "files", der die zugehörigen Daten enthält, im Allgemeinen Bilder.

Öffnen Sie KML aus Excel

Was ist eine KML-Datei?

Kml ist ein von Google Earth bekanntes Format, das vor der Firma Keyhole stand, daher der Name (Keyhole Markup Language). Daher handelt es sich um eine Datei in XML-Struktur (eXtensible Markup Language). Eine XML-Datei muss also in Excel angezeigt werden können:

1 Wir haben die Erweiterung von .kml auf .xml geändert.

2 Wir öffnen die Datei von Excel aus. In meinem Fall verwende ich Excel 2015. Ich erhalte eine Meldung, wenn ich es als XML-Tabelle, als schreibgeschütztes Buch oder als XML-Quellfenster anzeigen möchte. Ich wähle die erste Option.

3 Wir suchen die Liste der geographischen Koordinaten.

4 Wir kopieren sie in eine neue Datei.

Und voila, jetzt haben wir die Datei mit den Koordinaten von Google Earth in einer Excel-Tabelle. In Zeile 29 erscheinen in Spalte X die Namen der Scheitelpunkte und die Koordinaten Breitengrad / Längengrad in der Spalte AH. Ich habe einige Spalten ausgeblendet, sodass Sie sehen können, dass in den Zeilen 40 und 41 die beiden von mir gezeichneten Polygone mit ihrer Koordinatenzeichenfolge angezeigt werden.

Wenn Sie also die X-Spalten und die AH-Spalte kopieren, haben Sie die Objekte und Koordinaten Ihrer Google Earth-Punkte.

Wir hoffen, dass Ihnen das oben aufgeführte Verfahren half, Google Earth-Daten in einer kmz-Datei zu speichern und zu verstehen, wie Sie eine kmz-Datei an kml übergeben und wie Sie Google Earth-Koordinaten mit Excel anzeigen können.


Interessiert an etwas anderem?


Konvertieren Sie Daten von Google Earth in UTM.

Wenn Sie nun die geografischen Koordinaten, die Sie in Form von dezimalen Längen- und Breitengraden haben, in ein Format mit projizierten UTM-Koordinaten umwandeln möchten, können Sie die dafür vorhandene Vorlage verwenden.

Was sind UTM-Koordinaten?

UTM (Universal Traverso Mercator) ist ein System, das den Globus in 60-Zonen mit jeweils 6-Graden unterteilt, die mathematisch so transformiert sind, dass sie einem auf einem Ellipsoid projizierten Gitter ähneln. genau wie wird in diesem Artikel erklärt. und in diesem Video.

Wie Sie sehen, werden dort die oben gezeigten Koordinaten kopiert. Als Ergebnis werden die XY-Koordinaten und die UTM-Zone in der grünen Spalte markiert, die in diesem Beispiel in der 16-Zone angezeigt wird.

Senden Sie Daten von Google Earth an AutoCAD.

Um die Daten an AutoCAD zu senden, müssen Sie nur den Mehrpunktbefehl aktivieren. Dies ist in der Registerkarte "Zeichnen", wie in der Zeichnung rechts dargestellt.

Nachdem Sie den Befehl Mehrere Punkte aktiviert haben, kopieren und fügen Sie die Daten aus der Excel-Vorlage aus der letzten Spalte in die AutoCAD-Befehlszeile ein.

Damit sind Ihre Koordinaten gezeichnet. Um sie zu visualisieren, ist Zoom / All möglich.

Wenn Sie die Zahlung vornehmen, erhalten Sie sofort eine E-Mail mit dem Download-Link. Wenn Sie es nicht sehen, sollten Sie den Spam-Ordner überprüfen. Wenn Sie die Vorlage erwerben, haben Sie das Recht, per E-Mail Unterstützung zu erhalten, falls Sie Probleme mit der Vorlage haben.

5 Antwortet auf "Google Earth-Koordinaten in Excel anzeigen - und in UTM konvertieren"

  1. Es ist eine Schande, mehr oder Google Earth nicht die Erstellung von Polygonen mit precisão aceitáveis ​​Eigenschaften zu ermöglichen. É melhor fazê-lo em outro GIS-Programm und senden Sie es an oder Google Earth.

    Gruß

  2. Oi Geofumadas !!

    Wie kann ich ein Polygon hinzufügen, nicht Google Earth?

    Es ist wichtig, die ersten Punkte zu platzieren und sie oder ein Polygon auf normale Weise hinzuzufügen, um den Bereich zu begrenzen. Aber was passiert, wenn quando faço oder Zoom Arbeitsbereich gibt, oder ponto nicht sobrepõe ao oder Polygon, deixando eine große Entfernung von Fehler zwischen oder Polygon eo ponto.
    Ou seja, ich muss ein Polygon nicht Google Earth hinzufügen (Es könnte von Excel, Melhor sein)

    Ich hoffe, dass ich mich anpassen und muito obrigada!

  3. Hallo geofumadas, exzellente Tipps für den Einsatz von Google Earth, es hilft mir sehr bei meiner Arbeit.
    eine Unterstützung, wo ich FORM, um die Liste der GEOGRAPHICAL KOORDINATEN (X, Y, Z) zu UTM, ich brauche es herunterladen.
    Ich warte auf deinen Kommentar
    Grüße
    Fabio

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.